LemonSwan im Test

Immer mehr Partner- und Singlebörsen im deutschsprachigen Raum bieten interessante Angebote für Singles, sich neu zu verlieben, zu daten oder einfach neue Menschen kennenzulernen. Eine von den neueren Partnerbörsen ist Lemonswan, eine Plattform, gegründet 2017, die sich vor allem an jüngere Singles wendet.

Das Wichtigste zuerst: Lemonswan ist schon jetzt in die Nähe der ganz großen Partnervermittlungsplattformen Parship und ElitePartner aufgerückt. In Rezensionen erreicht die Plattform eine gute vier von fünf Punkten, was ein gutes Ergebnis darstellt. 175000 aktive Mitglieder im März diesen Jahres (2021), 850 000 registrierte Anmeldungen, ca. 100.00 aktive User*innen pro Woche und ein Geschlechterverhältnis von 44% Männern zu 56 % Frauen, 29% der User*innen finden einen Partner oder eine Partnerin, eine Kontaktgarantie wird ausgesprochen; das alles lässt sich durchaus sehen.

Lemonswan richtet sich an Singles aus allen Schichten und hat keine spezielle Zielgruppe im Auge. Diese Offenheit bietet auch LBTQs eine Chance, den Lebenspartner zu finden. Gibt es auch ein Kontra? Nun, der Preis ist stattlich und liegt auch auf dem Niveau von Parship oder ElitePartner, allerdings sind wesentlich weniger Mitglieder angemeldet, was eine Einschränkung bei den Kontaktangeboten bedeutet, aber die Zahl der Angemeldeten wächst auch stetig. Ganz besonders gut ist eine sehr genaue Überprüfung der einzelnen Profile vonseiten der Betreiber.

Für wen ist Lemonswan geeignet?

Die Betreiber der Plattform geben an, dass sie ihre Mission darin sehen, Menschen mit dem Angebot glücklich zu machen und auch speziell Frauen ein sicheres und seriöses Angebot machen zu wollen. Passende Kontaktvorschläge werden, wie auch bei der Konkurrenz, über ein wissenschaftliches Matching–Verfahren gemacht, das im Vorfeld jedem einzelnen Mitglied zum Ausfüllen an die Hand gegeben wird. Die passenden Kontaktvorschläge sind eine Hilfe für alldiejenigen, die auf die Wirksamkeit von Algorithmen setzen, denn die Matching-Verfahren passen die Kontaktvorschläge an die individuellen Testergebnisse und geschilderten Wunschvorstellungen an.

Für Student*innen, Alleinerziehende und Azubis ist es auch möglich, eine kostenlose Premiummitgliedschaft abzuschließen, wenn die entsprechenden Voraussetzungen mitgeteilt wurden.

Die Singlebörse richtet sich vor allem an ernsthaft interessierte Singles, die auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind. Was das Niveau der Mitglieder und die Standards gemäß der Netiquette angeht, so liegt Lemonswan durchaus in der Nähe von Parship und ElitePartner. Menschen, die auf der Suche nach Casual Dating oder einem schnellen Seitensprung sind, werden mit Lemonswan eher nicht glücklich. Die meisten Singles, die sich bei Lemonswan anmelden, sind zwischen 26 und 35 Jahren alt. Damit spricht die Plattform vor allem diejenigen Singles an, die sich im Alter für eine Familiengründung befinden. Das Mindestalter für die Anmeldung beträgt 18 Jahre.

Übersicht über die Singlebörse

Registrierung und Funktionsweise

Wie auch bei allen anderen Anbietern meldest Du Dich mit einer gültigen E-Mailadresse an, die anschließend bestätigt werden muss. Dann erhältst Du einen Persönlichkeitstest, den Du in Ruhe ausfüllen solltest. Für das Ausfüllen solltest Du rund 20 Minuten einkalkulieren. Je genauer Du ihn ausfüllst, desto passender werden später die Kontaktvorschläge sein, die Dir aufgrund der Ergebnisse Deines Tests übermittelt werden. Die Fragen sollen Deine Partnerwünsche genauso berücksichtigen wie die Werte, die Dir wichtig sind und Du erfährst am Ende durch die Auswertung auch, welcher Persönlichkeitstyp Du bist. Diese Ergebnisse sind auch über die Kontaktsuche hinaus wichtig und interessant, denn sie geben einen tieferen Einblick in Deine Wesensstruktur, was manchmal richtig überraschend sein kann.

Da dieser Test nur einmal ausgefüllt werden kann und im Nachhinein nicht mehr verändert wird, solltest Du wirklich authentisch auf alle Fragen antworten. Nach Abschluss und Auswertung des Tests werden Dir schon die ersten Kontaktvorschläge gemacht. Je höher die Übereinstimmung der beiden Testergebnisse ist, desto passender sollen die Kontakte zusammenpassen. Eine ausgiebige Erklärung, warum Dir genau ein bestimmter Kontaktvorschlag unterbreitet wurde, wird auch geliefert. In dem Persönlichkeitstest werden übereinstimmende Ergebnisse geliefert aus den folgenden Bereichen:

  • Persönliche Werte und Einstellungen
  • Ess- und Trinkgewohnheiten
  • Lebensstil
  • Wünsche zur Beziehungsgestaltung
  • Vorstellungen zum idealen Wohnen
  • Freizeitgestaltung
  • Interessen

Ist der Persönlichkeitstest mit dem von Parship zu vergleichen? Nicht unbedingt, denn der Test auf Parship ist wesentlich umfangreicher und die Matching–Ergebnisse sind zudem auch noch wesentlich ausführlicher erläutert. Deine persönlichen Suchergebnisse kannst Du mit verschiedenen Filtern eingrenzen.

Profilinformationen

Das Profil kann bei Lemonswan recht ausführlich gestaltet werden. Ein individueller Willkommenstext dient dazu, das Interesse an Dir zu wecken, daher kannst Du hier alles erwähnen, was andere neugierig auf Dich machen könnte. Du kannst unter 26 möglichen Charaktereigenschaften drei auswählen, die Dich gut beschreiben, in den Vorgaben ist alles dabei, von ehrlich bis humorvoll und von Intelligenz bis Treue. Im Bereich „Ich über mich“ kannst Du ganz ausgiebig 20 weitere Fragen beantworten, die Dir beim Ausfüllen behilflich sind. Gut zu wissen: Damit die Privatsphäre der User*innen gewahrt bleibt, werden Fotos erst dann sichtbar, wenn Du eine Erlaubnis zum Ansehen erteilst. Das bedeutet, dass Du die Kontrolle über die Sichtbarkeit Deiner Bilder behältst.

Was die Auswahl Deiner Bilder angeht, so solltest Du Dich an die gängigen Regeln der Dos and Dont´s halten:

  • Frauen sollten keine Schnute (Duck Face) ziehen
  • Das Gesicht soll klar erkennbar sein und einen freundlichen Ausdruck haben
  • Filter sind ein No-Go
  • Auswahl eines neutralen Hintergrundes
  • Grimassen verbieten sich von alleine
  • Businessfotos wirken zu formell, das Foto sollte möglichst natürlich sein

Kontaktvorschläge und eigenständige Kontaktsuche

Die Kontaktvorschläge, die gemacht werden, erleichtern Dir die Suche nach einem passenden Partner oder einer passenden Partnerin ungemein, denn Du musst Dich nicht durch viele Profile klicken, um jemanden zu finden, der gut zu Dir passt. Natürlich bleibt die Möglichkeit der eigenständigen Suche aber auch weiterhin bestehen. Wenn Dir ein Profil gut gefällt, kannst Du schon mit Deiner kostenlosen Basismitgliedschaft ein Lächeln versenden und Deinem Gegenüber so zeigen, dass Du Interesse an einem Kennenlernen hast. Wenn Du Deine Fotos für die betreffende Person freigibst, dann kann sie sich auch ein Bild von Dir machen. Einzelne Aussagen aus dem Profil kannst Du mit einem „Like“ versehen und so zeigen, dass Du Dich intensiv mit dem Profil beschäftigt hast.

Neben den Kontaktvorschlägen kannst Du in der Sparte „meine Interessenten“ auch nachsehen, wer sich für Dich interessiert hat. Profile, die Du Dir angesehen hast, werden in Deinem Account abgespeichert.

Mitgliedschaften, Preise und Kosten

Lemonswan ist keine kostenlose Partnerbörse. Die Plattform finanziert sich nicht durch Werbung, sondern durch Mitgliederbeiträge. Das bedeutet für Dich einerseits, dass Du nicht mit Werbeeinblendungen genervt wirst und dass die Sicherheit Deiner Daten gewährleistet ist – es bedeutet aber auch, dass Du relativ tief in die Tasche greifen musst, wenn Du es ernst meinst mit der Partnersuche. Um mit einem anderen Mitglied effektiv kommunizieren zu können, musst Du daher eine kostenpflichtige Premiummitgliedschaft abschließen. Die kostenlose Basismitgliedschaft eignet sich nur dafür, sich auf der Plattform umzusehen und so herauszufinden, ob sie für Dich das Richtige ist.

Kostenlose Basismitgliedschaft

  • Auswertung des Persönlichkeitstests
  • Profilerstellung
  • Eigene Suche
  • Kontaktvorschläge auf der Basis des Matchings
  • Ansehen von Fotos
  • Für Azubis, Studenten und Alleinerziehende gibt es auch die Premiummitgliedschaft kostenlos bei einem entsprechenden Nachweis

Premiummitgliedschaft

  • Keine Einschränkung der Kommunikation
  • Austausch von Bildern
  • Kontaktgarantie
  • Eingehende Überprüfung der Profile durch Profis mit Feedback

Dauer                                  Monatliche Kosten                    Gesamtpreis 

6 Monate                                74,90 €                                              449,40 €

12 Monate                             54,90 €                                               658,80 €

24 Monate                             39,90 €                                               957,60 €

Die Kontaktgarantie, die über die Partnerbörse gemacht wird, hängt von der Laufzeit der Mitgliedschaft ab. Wenn Du Dich für 6 Monate entscheidest, dann werden Dir 7 erfolgreiche Kontaktaufnahmen geboten, wenn Du 24 Monate dabei bist, dann sind es 18 erfolgreiche Kontakte. Sollte dies in der Laufzeit Deines Abos nicht zustande kommen und Du kannst dies nachweisen, dann verlängert sich Deine Premiummitgliedschaft kostenlos, bis es mit den Kontakten geklappt hat.

Du kannst Deine Mitgliedschaft über PayPal, Kreditkarte, Lastschrift und über Sofortüberweisung bezahlen.

Ist Lemonswan die richtige Partnerbörse für Dich?

Grundsätzlich ist Lemonswan eine seriöse Partnerbörse. Die Sicherheitsstandards sind hoch und unterliegen dem deutschen und europäischen Recht. Animateure werden nicht eingesetzt. Fake Profile sind auch erst einmal nicht auszumachen. Das alles spricht für einen guten und seriösen Service.

Allerdings gibt es auch Haken: Den hohen Preis und die immer noch vergleichsweise niedrige Mitgliederzahl. Die Chancen darauf, dass Du Glück hast mit Deiner Partnersuche, steigen und fallen proportional mit der Anzahl der Mitglieder. Lemonswan verlangt den gleichen Preis wie die großen Konkurrenz-Singlebörsen, hat aber zurzeit noch wesentlich weniger Mitglieder. Auf Trustpilot, dem unabhängigen Bewertungsportal, schlägt sich dies auch in teilweise frustrierten Bewertungen von User*innen der Plattform nieder. Dort schneidet Lemonswan mit 2,5 Sternen, also eher mit einem unterdurchschnittlichen Testergebnis ab.

Positiv zu vermerken ist der Service der „Türsteher*innen“, die auf die Einhaltung der Netiquette Regeln unter den Mitgliedern achten und jeden, der sich nicht an diese hält, abstrafen. Dies bietet vor allem Frauen eine sichere Möglichkeit zu flirten und sich mit ihren Kontakten auszutauschen, ohne dass sie befürchten müssen, dass sie unangemessen kontaktiert oder plump angemacht werden. Die Partnerbörse findet aus diesem Grund auch immer mehr Anklang bei weiblichen Nutzerinnen.

Besonderheiten der Partnervermittlung

Als relativer Neuling am Markt muss auch diese Plattform ihren Mitgliedern aufregende und besondere Features bieten, um konkurrenzfähig zu bleiben und die hohen Kosten für die Premiummitgliedschaft zu rechtfertigen. Interessante Kooperationen mit anderen Partnern bieten den Mitgliedern von Lemonswan regelmäßig spannende Extraangebote. So gibt es zum Beispiel mal ein kostenloses und hochwertiges Fotoshooting inklusive Profimakeup, durch das sich die Mitglieder auch optisch im besten Licht präsentieren können, oder es gibt hin und wieder Rabattaktionen, die die Kosten für eine Premiummitgliedschaft verringern.