Gleichklang

Gleichklang – eine echte Alternative zu gängigen Online Partnerbörsen

Es gibt sie, die Alternative zu den üblichen Online Partnervermittlungen, die es mittlerweile zwar für nahezu jede Nischen-Zielgruppen gibt, die sich aber dennoch in ihrer Funktionsweise allesamt sehr ähneln. Üblicherweise funktionieren Partnervermittlungen auf zweierlei Wegen: entweder durch die optische Suche, bei der man einfach nach seinem persönlichen Geschmack nach einem möglichen Partner sucht, oder durch eine Partnersuche, die mit Algorithmen und durch psychologische Tests unterstützt wird, die potenziell passende Partner zusammenführen sollen.

Die Liebe per Algorithmus hat schon lange das klassische Kennenlernen abgehängt, vor allem bei der jüngeren Generation. Das hat vor allem die beiden folgenden Gründe: Viele Menschen sind es eh gewohnt, sich bei allem auf die Hilfe der digitalen Medien zu verlassen und zweitens die unbestreitbare Zeitersparnis, die das Online Flirten bietet. Immerhin bieten die Partnerbörsen nicht nur alle Lichtjahre einmal einen möglicherweise passenden Partnervorschlag, sondern der Algorithmus spuckt umgehend viele interessante Kontaktmöglichkeiten aus. Da kann die klassische Liebe auf den ersten Blick, die weitgehend vom Zufall oder vom Schicksal abhängt, halt nicht mehr mithalten.

Dennoch fühlen sich manche Menschen nicht mehr richtig abgeholt, wenn es um die Online Partnersuche geht. Vor allem alternativ und spirituell orientierte Menschen, fühlen sich von der digitalen Suche zum Teil abgeschreckt und suchen nach einer anderen Möglichkeit. Und diese bietet die alternative Partnervermittlung Gleichklang, die zwar auch Algorithmen und Persönlichkeitstests für die Kontaktvermittlung bemüht, die dann aber im Detail mit einigen ungewöhnlichen Ansätzen punktet. Wir stellen hier die Partnerbörse genau vor und verraten, für wen sie die geeignete Plattform darstellt.

Das bietet die alternative Partnervermittlung

Der Name ist Programm: Gleichklang nennt sich selber eine Partnervermittlung für Individualisten, die sich kennenlernen wollen. Dabei bleibt die Zielgruppe ansonsten offen, denn es kann sich jeder anmelden und sein Glück versuchen. Unterteilt wird das Angebot in die Themenschwerpunkte Sexuelle Orientierung, Überzeugungen, Lebenssituation und Beziehungsmodelle. Zu jedem dieser Schwerpunkte gibt es die größtmögliche Anzahl an Möglichkeiten, so findet man zum Beispiel unter dem Stichwort „Überzeugungen“ die Begriffe: Bei dem Punkt „Lebenssituation“ findet man von bestimmten Erkrankungen, die die Partnersuche erschweren, wie zum Beispiel Handicaps, oder HIV, auch die Nennung seelischer Themenbereiche und Probleme wie Depression oder Hochsensibilität. Auch ein Unterpunkt Mittellosigkeit kann angegeben werden. Bei den Beziehungsmodellen sind alle gängigen Beziehungsmodelle zu finden, aber auch platonische Beziehungen, Fernbeziehungen und offene oder Mehr-Personenbeziehungen.

Bei den sexuellen Orientierungen finden sich alle gängigen sexuellen Orientierungen von hetero über homosexuell bis hin zu pansexuell und zu BDSM.

Ergänzt wird diese Grundeinteilung, die sich stark an alternativen Lebensweisen orientiert, durch umfangreiche Persönlichkeitstests und Partnervorschläge auf der Basis von Algorithmen. Das Portal bietet somit ein Vermittlungsangebot, das zwar inhaltlich einen anderen Weg geht, aber dennoch auf die Errungenschaften der digitalen Vermittlung, die auch andere Partnerbörsen erfolgreich macht, setzt, und die die beiden Ansätze gekonnt miteinander verbindet.

Gleichklang  
  • ist eine Vermittlungsplattform für Individualisten und Menschen, die alternative Lebensweisen bevorzugen
  • bietet eine sehr hohe Toleranz gegenüber unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Ansätzen
  • ist geeignet für Menschen, die zwischen 30 und 55 Jahre alt sind
  • eignet sich für Menschen, die ein Handicap oder eine chronische Erkrankung haben und sonst nicht viel Toleranz erfahren
Partnervermittlung abseits vom Mainstream

Nicht jeder ist Fan von den gängigen Methoden der digitalen Partnervermittlungen. Besonders Menschen, die alternativ denken und leben, die sich als spirituell bezeichnen und die überhaupt mit den gängigen Mainstream-Bewegungen nicht viel anfangen können, sich aber trotzdem nach einer passenden Zweisamkeit sehnen, fühlen sich in der alternativen Community von Gleichklang gut aufgehoben. Konsequenterweise sind auf dem Vermittlungsportal vor allem diejenigen Menschen zu finden, die sich eingruppieren lassen in alternative und anthroposophische Weltanschauungen und die sich auf der Suche nach gleichgesinnten Menschen befinden. Das macht die Partnerbörse zu einem sehr achtsamen Online-Angebot, das liebevoll aufgebaut ist und all denjenigen eine virtuelle Heimat bietet, die sich sonst schwertun mit den digitalen Welten.

Gesucht werden kann auf der Plattform nach Lebenspartnern, gleichgesinnten Freunden und nach Reisebegleitungen. Der Schwerpunkt der Seite liegt jedoch auf der Partnervermittlung.

Funktionsweise der alternativen Partnervermittlung

Wie auch in anderen Partnervermittlungen, wird auf Gleichklang mit dem Ähnlichkeitsprinzip gearbeitet. Grundlage dafür ist ein ausgefeilter psychologischer Fragebogen, auf dessen Grundlage ein Persönlichkeitsprofil erstellt wird, das dann den anderen User*innen angezeigt wird. Ergänzt wird das Profil durch eigene Angaben. So kann zum Beispiel angegeben werden, wie die genauen Partnerwünsche aussehen. Ein detaillierter Fragebogen bietet die Möglichkeit zusätzlich zu den gemachten Angaben noch weitere Faktoren zu integrieren, was man bei anderen Partnerbörsen in der Form nicht zwangsläufig findet. So werden auch behinderte oder chronisch Kranke Menschen berücksichtigt, unterschiedliche Einkommensverhältnisse bis hin zur Mittellosigkeit und ebenso unterschiedliche Bildungsabschlüsse bis hin zum Akademiker. Sämtliche sexuelle Orientierungen finden ebenso ihren Platz und alle möglichen Formen der menschlichen Beziehungen von der Paarbeziehung bis zur polyamourösen Begegnung.

Damit bietet Gleichklang allen Menschen – ganz egal welcher politischer, persönlicher oder religiöser Gesinnung sie angehören, wie sie sexuell orientiert sind oder wie es um ihren wirtschaftlichen Status bestellt ist – eine Möglichkeit sich kennenzulernen und zueinander zu finden. Das Persönlichkeitsprofil bietet hier sehr viel Möglichkeiten, sich im Detail dazu zu äußern, was genau man sucht und sich selber auch sehr ausführlich darzustellen.

Bei all den Vorteilen, die das alternative Partnervermittlungsportal bietet, gibt es auch ein paar Nachteile: Die Mitgliederzahl hält sich in einem bescheidenen Rahmen von noch nicht einmal 20.000 aktiven Mitgliedern und wer auf dem Land lebt, dürfte Partnervorschläge in recht überschaubarer Anzahl geliefert bekommen. Erfreulich ist hingegen, dass es eine beachtliche Anzahl von aktiven Frauen auf der Plattform gibt, üblicherweise gibt es eher einen Männerüberschuss auf Partnervermittlungsplattformen. Die Ratio von Frauen zu Männern beträgt 60 % zu 40 %. Wöchentlich tummeln sich ca.  2.000 aktive Mitglieder auf der alternativen Partnerbörse.

Gleichklang zieht auch Menschen an, die eher im fortgeschrittenen Alter sind und die sich sonst eher schwertun bei Angeboten, bei denen das Durchschnittsalter bei 35 Jahren liegt. Die Mitglieder werden in Erfahrungsberichten von User*innen durchweg als aktiv, freundlich und respektvoll geschildert, was sicher an dem etwas anderen Konzept der Betreiber*innen liegt. Übrigens hebt sich das Angebot konsequenterweise auch durch einen sozial gerechten Eigenauftritt ab von anderen Anbietern: Für Menschen, die sich in einer finanziellen Notlage befinden verringern sich die Mitgliedsbeiträge signifikant.

Der Ton beim Austausch von Nachrichten ist Erfahrungsberichten nach sehr freundlich und respektvoll, was sicher an der gesamten Ausrichtung des Angebotes liegt. Bei Nichtinteresse wird der andere nicht lange hingehalten oder ignoriert, sondern es wird freundlich eine Absage erteilt. Der Ton der Mitglieder untereinander soll sich insgesamt auf einem hohen Niveau bewegen.

Der Persönlichkeitstest ist sehr ausführlich und bietet viele Möglichkeiten, sich möglichst umfassend darzustellen. Der Fragenkatalog ist an den ethischen Werten der Anbieter orientiert und spricht daher auch die Zielgruppe mit direkten Fragen über ihr alternatives Leben an. So gibt es zum Beispiel Fragen zu der persönlichen Einstellung zu Umweltthemen, oder Fragen über die Toleranz gegenüber bestimmten Religionsgruppen und politischen Einstellungen. Insgesamt 9 Teile umfasst der ausführliche Test. Auch wenn dies etwas ambitioniert erscheint und nicht jeder Mensch Lust darauf hat, in aller Ausführlichkeit zu antworten, lohnt es sich doch sehr, denn je genauer man sich abbilden lässt mit allseinen Wünschen, Einstellungen und No-Gos, desto eher kann ein passender Partner gefunden werden, der dann auch genau passt. Außerdem wird im Anschluss an den Fragenkatalog eine detaillierte Auswertung der Antworten vorgelegt, die sehr interessante Ergebnisse liefern kann, die auch sonst von Interesse sein können.

Bei aller Liebe zum Detail ist das Portal auch von Menschen gut zu bedienen und zu verstehen, die Barrieren haben, denn es ist sehr einfach zu handhaben und in den allermeisten Fällen selbsterklärend. Die Fairness bei den unterschiedlichen Modi zur Mitgliedschaft, inklusive eines verringerten Betrages für die Mitgliedschaft für Menschen, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, hatten wir schon erwähnt. Dies ist soweit uns bekannt ist, das einzige Partnerportal, das dies anbietet. Der Sozialtarif kommt für Menschen mit geringem Einkommen in Frage. Die Betreiber verlangen noch nicht einmal einen Nachweis für die Notlage, sondern sie setzen auf Ehrlichkeit und Fairness ihrer User*innen. Auf diese Weise findet Integration statt, denn Menschen mit geringem Einkommen haben sonst nur die Möglichkeit auf kostenlosen Partnerbörsen aktiv zu werden.

Mitgliedschaft, Service und Preise

Wie auch die meisten anderen Partnerportale bietet auch Gleichklang kostenlose Services und unterschiedliche Modelle der bezahlten Mitgliedschaft.

Kostenloser Service

Der kostenlose Service umfasst die Anmeldung und den sehr ausführlichen Persönlichkeitstest, dessen Auswertung am Ende zur Verfügung gestellt wird. Das bedeutet im Klartext, dass man eine ausführliche Analyse der eigenen Persönlichkeit erhält, ohne dafür etwas zahlen zu müssen. Das alleine mag schon für den ein oder anderen unter den User*innen sehr interessant sein.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft eröffnet viele Möglichkeiten auf der Plattform aktiv zu werden und sich nach einer geeigneten Partnerschaft oder Freundschaft umzusehen.

Diese Leistungen umfasst die kostenpflichtige Mitgliedschaft:
  • Freier Zugriff auf die vorgegebenen Partnervorschläge
  • Uneingeschränkte Kontaktmöglichkeit zu anderen User*innen
  • Kommunikation durch Austausch von Nachrichten untereinander
Staffelung der Preise

Dauer des Abonnements Jahrespreis

12 Monate 98,00 €

24 Monate 79,50 €

36 Monate 59,67 €

Sozialtarife

12 Monate 69,00 €

Besonderer Sozialtarif für Mittellose 6,00 €/Jahr
Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist die Plattform ausgesprochen günstig. Da der Service außer der klassischen Partnervermittlung noch die Sonderfunktionen Freundschaftssuche und Reisepartnersuche beinhaltet, ist das Angebot insgesamt als noch günstiger zu betrachten.

Bezahlmöglichkeiten

Für die Buchung der verschiedenen Abonnements stehen die üblichen Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung:
  • Kreditkartenzahlung
  • Bankeinzug
  • Überweisung per Vorkasse
Kündigung

Die Kündigung der Mitgliedschaft erfolgt auf dem schriftlichen Weg. Es genügt, eine E-Mail an den Support mit dem Kündigungswunsch zu senden. Natürlich ist die Kündigung auch auf dem Postweg möglich.

So funktioniert die Kontaktaufnahme

Wie schon erwähnt, können nur Mitglieder aktiv auf die Suche gehen und in Kontakt mit anderen treten, die eine bezahlte Mitgliedschaft haben. Dann jedoch gibt es keinerlei Beschränkungen. In Hannover, der Heimatstadt der Betreiber gibt es ein bio-veganes Café und ein Restaurant von Gleichklang.

Das Portal hat ein extra Nachrichtensystem eingerichtet, das der Community für den kommunikativen Austausch zur Verfügung steht. Es wird rege geschrieben und geantwortet auf dem Portal, der Tonfall ist in der Regel respektvoll und empathisch. Leider ist die Plattform aber noch nicht auf dem Land aktiv angekommen, denn dort ist es schwerer, Partnervorschläge gemacht zu bekommen. Eine kostenlose Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern ist nicht möglich.

Die Kontaktaufnahme kann direkt nach der Anmeldung erfolgen, denn dann werden schon die ersten Partnervorschläge gemacht, die sich aufgrund des Persönlichkeitstests ergeben haben. Alle Profile können dann besucht werden und Du kannst schauen, ob es mit einem Partnervorschlag „funkt“.

Sonderservices vom Eingangstest bis zum Seminarangebot

Das alternative Partnervermittlungsportal bezeichnet sich selber als eine Community, die wertschätzende und liebevolle Begegnungen zwischen Menschen ermöglichen will, die „gemeinsam mehr Mitmenschlichkeit, Freundlichkeit und Solidarität in die Welt bringen wollen“. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat sich die Plattform daher konsequent weiterentwickelt und bietet mittlerweile eine Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten. Mit gezielten Angeboten und Funktionen, die der Unterhaltung und der persönlichen Weiterbildung dienen, runden die Betreiber das starke Profil der alternativen Partnerbörse ab.

Der Gleichklang Test

Das Portal punktet mit zahlreichen Extras, angefangen mit einem Test, ob die Plattform überhaupt geeignet für Dich ist. Bevor Du Dich anmeldest, wirst Du eingeladen, zu überprüfen, ob Gleichklang zu Dir passt oder ob Du lieber an anderer Stelle Dein Glück versuchen solltest. Das ist nicht nur ein interessantes Novum, sonders es ist ein ausgesprochen fairer Service, der einem die Möglichkeit gibt, sich klarer zu werden, ob die Angebote passen, bevor man etwas zahlt. Der Test gibt eine ehrliche Einschätzung, die wichtig ist, damit es keine Enttäuschung gibt.

Seminarangebot

Die Betreiber bieten psychologische Seminare an, die zum Thema haben, wie eine erfüllende Liebe gefunden und gelebt werden kann. Es werden negative Erfahrungen aus vergangenen Beziehungen grundsätzlich unter professioneller Begleitung aufgearbeitet und reflektiert, damit die nächste Liebesbeziehung dauerhaft, erfüllend und glücklich gestaltet werden kann.

Es wird reflektiert, wie die richtigen Fragen gestellt werden können, die Erwartungen werden unter die Lupe genommen und es werden die Beziehungswünsche und die Beziehungsfähigkeit untersucht. Das alles bietet eine sehr breite Basis für das Gelingen einer neuen Partnerschaft und für das Finden eines geeigneten Lebenspartners. Das Erlernen von erprobten Strategien im Umgang mit dem anderen bietet die Chance, effektiv und zielgerichtet den richtigen Partner zu finden. Angeleitet werden die Seminare von Diplom Psychologen.

Der Blog zur Partnersuche

Auf dem Blog werden interessante Beiträge rund um die Partnersuche veröffentlicht. Die Rubriken werden unter den folgenden Themenbereichen zusammengefasst:
  • Allgemeine Themen
  • Gesellschaftlich relevante Themen
  • Informationen über die Plattform und zu aktuellen Themen
  • Partnerschaft & Liebe
  • Umfragen & Studien zu dem Themengebiet Liebe und Partnerschaft
E-Mail-Adresse für Mitglieder ohne Zusatzkosten

Jedes zahlende Mitglied der Community erhält auf Wunsch die Möglichkeit, sich eine gratis E-Mailadresse über das Portal einrichten zu lassen. Diese Adresse steht für den gesamten Zeitraum der Buchung uneingeschränkt zur Verfügung. Dieser spezielle E-Mailservice dient in erster Linie dazu, dass die Mitglieder anonym bleiben können.

Coaching und Beratung per Skype oder Telefon

Die Partnersuche basiert nicht nur auf den passenden Algorithmen, sondern sie ist vielmehr tief im Inneren eines jeden Menschen mit seinen Erfahrungen, seinen Traumata und mit seiner Persönlichkeitsentwicklung verbunden. Daher führen standardisierte Angebote oft nicht dauerhaft zum Glück. Dies haben die Betreiber der Partnerbörse erkannt und sie bieten daher auf mehreren Wegen einen umfassenden Service, der weit mehr umfasst als die reine Partnervermittlung. Das Portal setzt dort an, wo die Suche nach der Liebe beginnen sollte: bei der psychologisch begleiteten Selbstreflektion, die es ermöglicht, die eigene Erfahrungsgeschichte zu bearbeiten und dann bewusst eine neue Liebe zu suchen. Daher nimmt das individuelle Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung einen hohen Stellenwert ein.

Wer Blockaden hat und in Bereichen seiner Entwicklung gar nicht fähig ist, eine glückliche Beziehung zu führen, der kann in diesen individualisierten Coachings lernen, diese Blockaden aufzulösen und schafft so einen guten Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Partnerschaft. Positive Muster und Potenziale werden verstärkt und negative Erfahrungen oder Verhaltensmuster aus der Vergangenheit können so erfolgreich überwunden werden.
Der Praxistest

Menschen, die sich in der Beschreibung alternativer, weltoffener und ethischer Lebensweise wiederfinden, sind bei Gleichklang auf jeden Fall gut aufgehoben. Die Betreiber legen einen gesteigerten Wert darauf, dass sich die Begriffe fair, ökologisch, wertschätzend und liebevoll nicht als hohle Floskeln anfühlen, sobald man eine bezahlte Mitgliedschaft eingegangen ist, sondern sie stehen ganzheitlich hinter ihrem Ansatz.

Das führt dazu, dass sich auf dem Portal in erster Linie die Menschen treffen, die diese Werte teilen und die sich in den Mainstream Plattformen nicht richtig wohlfühlen. Die Erfahrungsberichte von Mitgliedern, die im Internet zu lesen sind, fallen fast ausnahmslos sehr positiv aus.

Das bedienfreundliche Design führt dazu, dass auch Menschen, die im Internet nicht so firm sind, sich schnell auf dem Portal zurechtfinden und es ausreichend nutzen können. Eine gute Aufteilung in die verschiedenen Themenbereiche führt sicher durch die Seite.

Alles in allem ist Gleichklang ein Portal mit hohen ethischen Ansprüchen, denen es auch gerecht wird. Die Qualität des Angebotes ist überzeugend und die Community wird als sehr herzlich beschrieben. Daher ist die Vermittlungsplattform eine wertige Alternative zu den gängigen Partnerschaftsbörsen und das Portal eignet sich daher auch für die Menschen, die normalerweise beim Gedanken an die virtuelle Partnersuche mittels Algorithmen das pure Grausen packt.

Das Portal ist immer am Puls der Zeit, was sich auch in den aktuellen Neuigkeiten und Informationen abbildet. So ist aktuell geplant, dass eine neue Corona-Kontaktliste für alle Mitglieder Online geht. Die Kontaktliste soll die Möglichkeit bieten, regional helfend aktiv zu werden und sich mit Menschen aus der direkten Umgebung zu vernetzen.