Kleine Große Singles

Jeder Mensch sehnt sich nach Liebe und Anerkennung. Das schließt auch Menschen mit ein, die unter einer Körpergröße leiden, die sie außerhalb des Gewöhnlichen stellt: Kleinwüchsige oder besonders große Menschen. Aufgrund ihrer Körpergröße haben sie es nicht immer einfach, einen passenden Partner zu finden.

Heutzutage sollte die Körpergröße kein ganz so großes Hindernis mehr darstellen für ein erfolgreiches Dating – einfach ist es aber dennoch nicht. Es gibt zwar online einige Nischen-Partnervermittlungen, die sich auf ganz spezielle Userinnen und User eingestellt haben und Menschen zusammenbringen wollen, die es sonst etwas schwerer haben, einen geeigneten Partner zu finden. Gerade Kleinwüchsige haben es aber auch online schwerer bei der Suche nach einem passenden Partner als normal große Menschen.

Als kleinwüchsig gelten Menschen, die im Erwachsenenalter eine Körpergröße von unter 1,40m haben (Frauen) beziehungsweise 1,50m (Männer). Es ist für sehr kleine Menschen nicht einfach, auf den gängigen Wegen einen passenden Partner kennenzulernen, denn die meisten Menschen können es sich nicht vorstellen, einen Partner zu haben, der sehr weit außerhalb der Norm liegt. Kurz gesagt, können es sich die meisten Menschen noch nicht einmal vorstellen, einen sehr kleinen Mann oder eine sehr kleine Frau zu daten. Daher bleibt oft nur der Weg, sich im Internet auf die Suche nach der Liebe zu machen.

Trotz guter Angebote durch Nischenportale bleibt die Partnersuche gerade für kleinwüchsige Menschen recht schwierig, denn im Gegensatz zu den Portalen für besonders groß gewachsene Menschen, die gleich in mehreren spezialisierten Partnerbörsen ihr Glück finden können, bleibt das Angebot für Kleinwüchsige noch immer sehr überschaubar. Als einzige offene Partnerbörse, die explizit auch Kleinwüchsige anspricht, hat sich die Plattform „Gleichklang“ geöffnet. Allerdings ist Gleichklang eine allgemeine Partnervermittlung, die aus Gründen der Ethik und Toleranz ganz gezielt alle möglichen Nischengruppen anspricht. Das bedeutet dann aber nicht, dass es automatisch auch viele kleinwüchsige Userinnen und User dort gibt, die angemeldet sind.

Was bedeutet das für kleinwüchsige Männer und Frauen? Während es für Frauen, die besonders klein sind, noch einfacher sein dürfte, einen Partner zu finden, ist es für einen kleinwüchsigen Mann ungleich schwerer. Bei der Partnersuche scheint es durchaus auf die Körpergröße anzukommen. Und die sollte sich nicht allzu weit außerhalb der gängigen Norm bewegen.

Das Problem liegt wahrscheinlich darin begründet, dass die Anzahl der als kleinwüchsig geltenden Menschen insgesamt recht überschaubar ist. Das schließt natürlich auch Online Dating mit ein: Nicht jeder meldet sich automatisch an und wenn es sowieso nur wenige Menschen gibt, wird es auch online nicht allzu einfach sein, einen passenden Partner kennenzulernen.

Online Partnerbörse oder Kennenlernen auf dem normalen Weg?

Wer daher auf der Suche nach einem Lebenspartner ist, sollte es vielleicht eher auf einer großen Partnerbörse versuchen statt in einer Nischen-Plattform, die nur sehr wenige User*innen aufweist. In regulären Partnerbörsen kann man in der Regel genaue Angaben zu seinen Wünschen und über sich selber machen. So haben auch normal große Menschen die Gelegenheit, jemanden kennenzulernen, der aufgrund seiner individuellen Körpergröße oberhalb oder unterhalb der Norm liegt. Es gibt nämlich durchaus auch normalwüchsige Menschen, die offen für eine Beziehung mit einem besonders großen oder besonders kleinen Partner sind.

Die besten Tipps zum Kennenlernen

Menschen unterscheiden sich nicht sehr in ihren Bedürfnissen, wenn es um die Partnerwahl geht. In der Regel möchten alle Menschen respektvoll behandelt werden und auf Augenhöhe wahrgenommen werden. Wer sich zum ersten Mal mit einem kleinwüchsigen oder sehr großen Menschen trifft, kann schon vor dem ersten Date darauf achten, dass der andere sich nicht unwohl fühlt. Ein generelles Tabu ist es, die Körpergröße zum Gesprächsthema zu machen.

Es zeigt echtes Interesse, wenn während des Gesprächs der Blickkontakt gehalten wird. Das Gespräch kann viele Inhalte haben, von den persönlichen Hobbies bis hin zu den Lieblingsfilmen – es gibt unendlich viele Themen, die man miteinander besprechen kann und die nichts mit der Körpergröße zu tun haben.

Ganz allgemein gilt: Wer unter seiner Körpergröße leidet, sollte sich nicht nur auf sie reduzieren. Es gibt so viel wichtigere Punkte als die Größe, wenn es um eine erfolgreiche Beziehung geht. Wichtig ist es auch, sich nicht zu verkriechen aus Scham und von vorneherein aufzugeben, nach dem Motto: „So wie ich aussehe, kriege ich sowieso niemanden ab“. Das wäre eine fatale Lebenseinstellung und würde auch jegliche Chance auf eine beglückende Erfahrung verhindern.

Ein absolutes No-Go auf Online Partnerbörsen ist das Schummeln oder Schwindeln über die Körpergröße. Dies geht immer nach hinten los, denn spätestens beim ersten realen Date kommt die Wahrheit ans Licht und stellt den Schwindler bloß. Das ist nicht nur peinlich, sondern auch überflüssig, denn gerade online Partnerbörsen bieten ja den Vorteil, dass man offen zu seinen körperlichen Merkmalen stehen kann und sich damit auch gezielt Menschen ansprechen kann, die keine Vorurteile gegenüber diesen haben.