Cougar Dating

Cougar Dating bedeutet: Reife Damen suchen sich junge Liebhaber und umgekehrt. Hierfür gibt es den Begriff des „Toyboys“, der durch diverse Hollywoodstreifen und Serien wie „Sex and the City“ populär wurde. Cougar ist übrigens der Puma (auf Beutezug), dieser Begriff steht für die reiferen Damen. Die Stars gaben den Trend vor: Demi Moore liierte sich mit Ashton Kutcher (15 Jahre jünger), Madonna angelte sich Jesus Luz, einen fast 30 Jahre jüngeren Mann, der als Supermodel bekannt wurde. Diese Konstellation gab es schon immer, weil beiderseitiges Interesse an dieser Liaison besteht. Es geht auch beileibe nicht nur um Geld und Macht, denn Ashton Kutcher und Jesus Luz sind beide ebenfalls vermögend. Daher geht die auch die Initiative von beiden Seiten aus. Welche Motive dahinterstecken, wollen wir in diesem Beitrag ergründen.

Die besten Portale für das Cougar Dating

Da es sich beim Cougar Dating um eine fast ausschließlich sexuell motivierte Beziehung dreht, sind Portale für das Casual Dating hierfür recht gut geeignet. Gerade die reiferen Damen wünschen in den seltensten Fällen eine echte Beziehung zum Mann. Umgekehrt ist es ähnlich, obgleich der jüngere Mann vom Erfahrungsschatz der Frau – nicht nur dem sexuellen – durchaus profitieren kann. Schauen wir uns die drei besten Portale an. Eines wurde sogar speziell für das Cougar Dating aufgesetzt:

  • C-Date: Dieses Portal heißt direkt Casual Dating (also unverbindliches Dating zum Zweck rein sexueller Kontakte). Es melden sich mit dieser Intention hier täglich 25.000 Neumitglieder an. Der Frauenanteil soll 59 % betragen, was durchaus stimmen könnte: Die Frauen können alle Leistungen komplett kostenlos nutzen. Die Männer bezahlen. Wieso funktioniert das? Weil die Männer mehr Geld haben und sich die Frauen prostituieren? Nein, das ist es nicht. Frauen und Männer sind gleichermaßen gelegentlich an unverbindlichem Sex interessiert. Männer gehen mit diesem Wunsch aber offensiv um und kommen ihm auch recht spontan nach, was bedeutet, dass sie auch spontan investieren. Es gibt daher deutlich mehr weibliche als männliche (heterosexuelle) Prostituierte. Frauen leben ihre Wünsche eher diskret und verhalten aus. Das bedeutet: Auf so einem Portal melden sie sich erst einmal an, um zu schauen, was da passiert. Wenn das kostenlos funktioniert, bleiben sie dabei. Auf C-Date gibt es umfangreiche kostenlose Services auch für Männer, sie erhalten sogar Kontaktvorschläge und können Nachrichten empfangen. Wenn sie aber einen echten Kontakt herstellen wollen, müssen sie dafür monatlich zwischen 32,90 und 59,90 Euro bezahlen (je nach Dauer der Mitgliedschaft – je länger, desto kostengünstiger pro Monat).
  • Secret: Dieses Portal gibt 850.000 Mitglieder an, von denen pro Woche 90.000 aktiv sind und sich 11.000 komplett neu anmelden. Auch dies ist eine Plattform für das Casual Dating, die jedem Neuankömmling ein kostenloses Startguthaben schenkt, sodass sich die ersten Kontakte testen lassen können. Das Portal hat durchaus sehr niveauvolle Mitglieder. Die Kosten sind pauschal nicht so ohne Weiteres zu benennen, da sie nicht pro Monat und auch nicht allein pro Kontakt, sondern pro spezieller Leistung in Form von Credits entrichtet werden. Wer damit sparsam und geschickt umgeht, kann auf Secret für wenig Geld viel erreichen. Kostenpflichtig ist es, Nachrichten zu versenden, virtuelle Geschenke zu machen oder erotische E-Cards zu erstellen, den Goldstatus zu erwerben oder an bestimmten Spielen teilzunehmen. Ein Premium-Plus-Paket enthält 10.250 Credits und kostet 299,90 €, damit lässt sich jede Menge anfangen. Die Zielrichtung von Secret besteht in der Vermittlung von unverbindlichen Affären, Seitensprüngen und auch dem Partnertausch.
  • CougarDates: Dieses Portal spricht direkt die Zielgruppe des Cougar Datings an, um die es uns heute geht. Es hat mit Stand Sommer 2020 nach eigenen Angaben eine halbe Million Mitglieder, die sich schnell und anonym anmelden und dann auch ihre sexuellen Interessen mitteilen können. Diese sind die Basis für die Vermittlung untereinander. Das Matching erfolgt dann mit einer Volltrefferfunktion. Diese ist für alle Mitglieder kostenlos. Es lässt sich also feststellen, ob es überhaupt passende Partner gibt. Wer Nachrichten versenden und empfangen will, muss etwas bezahlen (die Damen ebenso wie die Herren). Wenn es um echtes Cougar Dating geht, ist CougarDates die Plattform der Wahl. Eine Mitgliedschaft mit allen Funktionen kostet zwischen 24,90 und 39,90 Euro pro Monat (ein bis sechs Monate). Das Portal besticht mit seinem nutzerfreundlichen Anmeldeprozess und der größtmöglichen Wahrung der Anonymität.

Wie hat sich Cougar Dating entwickelt?

Seit Frauen emanzipiert genug sind, um auch allein eine Bar aufzusuchen und sich nach Kontakten umzuschauen (seit rund 100 Jahren), sind reifere Damen mit silbrigen Haaren in den Bars anzutreffen, die sich bei passender Gelegenheit am Ende des späten Abends einen übrig gebliebenen jungen Mann schnappen und mit zu sich nehmen. Das galt lange als anrüchig, zumal es wohl darauf basierte, dass der junge Mann seinerseits keine Frau in seinem Alter von sich begeistern konnte. Die älteren Damen mit ihrer großen Erfahrung spähten ihre Opfer schon im Verlauf des Abends aus und warteten dann geduldig, bis sie Beute machen konnten. Ungefähr so geht auch ein Puma auf Jagd, der manchmal lange still auf dem Ast eines Baumes sitzt und darauf wartet, dass die passende Beute vorbeikommt. Mit der sexuellen Aufklärung seit der Mitte des 20. Jahrhunderts und noch mehr mit dem Verbreiten von Wissen über das Internet seit dem neuen Jahrtausend verlor aber dieses Cougar Dating seinen anrüchigen Touch. Dieser ist auch in der Tat diskriminierend. Männern gesteht man seit Jahrtausenden zu, sich eine viel jüngere Geliebte zu nehmen. Wieso sollen sich nicht auch die Frauen einen viel jüngeren Geliebten nehmen? Seien wir doch emanzipiert! Diese Erkenntnis setzte sich in den vergangenen Jahren immer mehr durch, sodass Cougar Dating heute kein Aufreger mehr ist, sondern eine amüsante Variante mehr unter den vielen Spielarten der Liebe, bei der beide Seiten durchaus auf ihre Kosten kommen. Das muss auch so sein, denn die Männer gehen mit den reiferen Damen freiwillig mit. Es zwingt sie niemand. Dennoch wird Cougar Dating nach wie vor auch auf der vulgären Ebene betrachtet. Das ist nicht weiter schlimm. Menschen sind manchmal vulgär, um ihre Hemmungen loszuwerden. Der passende Begriff ist in diesem Fall die MILF, nämlich die „Mother I Like to F*ck“. Diese kann durchaus im allerbesten Alter von Anfang 40 sein, während ihr junger Liebhaber rund 20 Jahre jünger ist und damit ungefähr im Alter ihrer Kinder. Das ist die generelle Konstellation beim Cougar Dating.

Wie funktioniert Cougar Dating?

Bei der Liebe zwischen zwei oder noch mehr Generationen entsteht immer der Verdacht von latenten inzestuösen Bestrebungen. Das würde bedeuten, die jungen Männer begehren heimlich und oft unbewusst ihre Mutter, die reiferen Damen heimlich ihren Sohn. Das ist es aber ausdrücklich nicht, wie Insider berichten, die solche Bestrebungen ausleben. Der Inzest ist so stark tabuisiert, dass ihn die meisten Menschen – inklusive des Gedankens daran – meiden wie der Teufel das Weihwasser. Der eigentliche Grund dürfte darin liegen, dass wir heute sehr lange sehr gesund und sexuell aktiv bleiben, sodass sich an der Sexualität zwischen etwa dem 25. bis 65. Lebensjahr (je nach Gesundheit auch etwas länger) nicht viel ändert. Unter dem 25. Lebensjahr kann es das Problem der Unreife geben. So haben wir also über mehrere Jahrzehnte unseres Lebens die Chance, Menschen unterschiedlichster Altersstufen auch sexuell kennenzulernen. Diese Chance nutzen manche Menschen über die Generationen hinweg. Der Altersunterschied wird dabei bewusst gewählt, weil er eine Beziehung auf Augenhöhe von vornherein ausschließt, die auch nicht gewollt ist. Eine Frau in reiferen Jahren hat manchmal die machtvollen Attitüden und das Geprotze von Männern in ihrem Alter satt. Ein junger Mann will manchmal mit einer Frau ungezwungen ins Bett gehen, ohne sich über Kind und Kegel zu unterhalten. Da ist die „MILF“ die absolut passende Kandidatin, denn sie will von ihm keine Kinder und auch nicht versorgt werden. Darüber hinaus gibt es in manchen Altersgruppen auch rein sexuelle Motive. Junge Frauen unter 30 haben manchmal Orgasmusprobleme, die sie ab 35 bis 40 überwinden. Junge Männer haben praktisch nie Orgasmusprobleme (weniger als ein Prozent, bei den Frauen aber je nach Untersuchung 30 bis 60 Prozent). Dahinter stecken bei den jungen Frauen falsche Erziehung und Rollenbilder, möglicherweise die Angst vor der Schwangerschaft und einfach zu wenig Erfahrung mit dem eigenen Körper. Der junge Mann ist deswegen in einer Beziehung mit einer gleichaltrigen Frau teilweise extrem gestresst. Da kommt ihm die ungezwungene reife Dame gerade recht. Es gibt auch noch einige tiefenpsychologische Ansätze der Erklärung. Menschen wollen manchmal ungezwungenen Sex ohne jede Verpflichtung. Sie gehen deshalb zu Prostituierten und schauen sich Pornos an. Beim Cougar Dating ist allein aufgrund des Altersabstands klar, dass hieraus keine Verpflichtung erwächst. Das ist jedenfalls die erste Intention auf beiden Seiten. Allerdings gibt es Paare, die dann doch eine echte Beziehung eingehen – siehe unsere eingangs erwähnten Beispiele der Promis.

Einige Regeln für das Cougar Dating

Beim Cougar Dating herrschen die Regeln des C-Datings. Es geht um die Wahrung der Anonymität. Darauf achtest Du anfangs auch, wenn Du Dich auf einer Partnerplattform für eine feste Lebenspartnerschaft anmeldest, doch alsbald gibst Du Dich mit Namen und Adresse zu erkennen – schließlich soll es um eine umfassende Partnerschaft gehen. Dazu kann man nicht ewig anonym bleiben. Beim Cougar Dating kannst Du es doch, denn diese Beziehung ist in der Regel nicht auf Dauer angelegt. Sie kann aber zu Spannungen führen. Du bist dann froh, wenn die Frau oder der Mann Deine Adresse nicht kennt. Achtung: Vor allem die reiferen Damen sollten vorsichtig sein! Diese Punkte sind wichtig:

  • Lege Dir am besten ein Smartphone nur für diese Kontakte zu.
  • Nenne nur Deinen Vornamen und ruhig auch ein Pseudonym.
  • Triff Dich nicht ohne Not in Deiner Wohnung. Wenn es finanziell machbar ist, wähle ein Hotel.
  • Wenn Du bei dieser Art von Dating ein schlechtes Gefühl hast, beende das Treffen rasch.

Cougar Dating kann ansonsten viel Spaß machen. Junge Männer dürften begeistert sein, was reifere Damen im Bett so alles draufhaben.